Freitag, 21. August 2015

Ein kleiner Igel mit Anleitung

Hallo Ihr Lieben!

Meine letzte Anleitung ist schon einige Zeit her.
Oft fehlt einfach die Zeit, jeden einzelnen Schritt zu 
fotografieren, ABER jetzt habe ich es endlich mal wieder geschafft :-))


Dieser kleine Igel besteht nur aus Stanzteilen und ist ganz
simpel gemacht.

Lust ihn nachzuwerkeln? Ok. Auf geht's:


Zunächst habe ich mit das allergrößte Oval in Espresso
gestanzt und dann mit der Tannenbaumstanze kleine
Zacken gestanzt. Traut Euch unregelmäßig zu arbeiten.


Der Körper ist ein etwas kleineres Oval (hier in Taupe), mit 
dem Sechseck habe ich die Füße ausgestanzt und begradigt.


Der Bauch ist noch ein kleineres Oval in Vanille, das ich allerdings
mit der Schere an einer Seite schmaler geschnitten habe.
Der Kopf ist aus dem Herz. Die Augen und die Nase
sind aus der Törtchen Stanze, wobei die Nase die Kirsche ist :-)))

Ahhhhh, und die Augen habe ich vergessen zu fotografieren.
Es sind die Regentropfen aus der Baumstanze!!!

Alles zusammen kleben und ....


Fertig!!!!

Alles Liebe und bis bald.

Eure Sonja

P.S.: Übrigens, ich habe mit dem neuen Präzisionskleber gearbeitet!
Herbst-/Winterkatalog Seite 43......ich sag Euch: GENIAL!!!

Kommentare:

  1. Liebe Sonja,

    der Igel ist ja süß geworden...eine tolle Idee...

    Ganz liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. HERZALLERLIEBST!!!!!!!!!!! Wirklich eine tolle Idee, vielen Dank für die bebilderte Anleitung, liebe Sonja. Habe zwar nicht alle Stanzen, aber da kann man ja improvisieren.

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sonja

    Der kleine Kerl ist ja süss...
    Einen herzlichen Dank für deine zahlreichen und lieben Kommentare, freue mich immer sehr darüber

    Liebe Grüsse
    Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Moin Sonja,
    Der ist ja SÜSS! Danke für die Anleitung. Ich bin immer wieder überrascht, wie herrlich sich die Stanzen "zweckentfremden" lassen.
    Liebe Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sonja!
    Oh, wie knuffig....love it! Vielen lieben Dank für die Anleitung! Den werde ich bestimmt bald mal nachbasteln!
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sonja,

    tolle Idee und Umsetzung. Alleine Zacken, was für eine Arbeit! Gestern habe ich erst einen Igel in unserem Garten entdeckt und mich riesig gefreut. Deinen werde ich mal nacharbeiten, danke für die Anleitung.
    Liebe Grüße Mimi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Sonja!
    Toll, dass man den Igel aus all' den Stanzformen und Handstanzen zusammenstellen kann! Besonders lustig finde ich die "Kirschnase"! :-)
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  8. Ohhhhh, ist der süß! Danke für die tolle Anleitung!
    LG sigrid

    AntwortenLöschen