Freitag, 27. Februar 2015

Ja, wer ist denn das?

Hallo Ihr Lieben!

Heute wird es auch bei schon ein wenig österlich!

Ich habe aus der Pommes-Schachtel einen 
kleinen Osterhasen gewerkelt:





Der ist doch knuffig, oder?
Und Meister Lampe ist komplett aus 
Stanzteilen zusammen gesetzt. Also total einfach
und super schnell gemacht. Und hinten ist gaaaaaanz
viel Platz für Schoko-Ostereier .....hi, hi, hi.

Alles Liebe und bis bald.

Eure Sonja

Kommentare:

  1. DAS ist ja eine tolle Idee, liebe Sonja!!! Sieht sehr süß aus!

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sonja!
    Oh wie goldig!!!! Eine supersüße Idee, muss ich mir merken! Danke für's Zeigen!
    Ganz liebe Grüße und ich hoffe, dass Du wieder ganz auf dem Damm bist!
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sonja,
    wow, da ist dir etwas Tolles für die Pommes-Box eingefallen!

    Mit diesem Häschen schägt jedes Kinderherz höher.
    Die Schleifenstanze ist doch wohl ein Muss, die gibt dem Hasen den letzten Schliff.

    Ganz liebe Grüße und weiterhin gute Genesung.
    Monika aus Bremen

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein süßer Hasi liebe Sonja :)!

    Deine Seite mit deinen Tollen Werken gefällt mir übrigens sehr gut :)!

    Viele liebe Grüße,
    Dany ♡

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein süßer Hasi liebe Sonja :)!

    Deine Seite mit deinen Tollen Werken gefällt mir übrigens sehr gut :)!

    Viele liebe Grüße,
    Dany ♡

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sonja,

    oh...wie süß...der Hase ist ja toll, super Idee....so hat er gleich ein kleines "Körbchen" auf dem Rücken....

    Ganz liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sonja,
    was für eine tolle Idee...richtig klasse und total süß!! Diese Häschen werde ich mit Sicherheit auch mal ausprobieren!
    Ganz liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sonja, der Hasi ist ja super putzig und dort kann man super die Eier verstecken, echt toll!!!!

    Liebe Grüße

    Sarah

    AntwortenLöschen
  9. Süßes Häschen liebe Sonja!
    Herzlichen Gruß Ruth

    AntwortenLöschen